BOOT SAFARI

Unternehmen Sie mit uns eine Boot-Safari auf dem Bentota River...

 

Eine Bootsafari auf dem Bentota River ist ein einzigartiges Erlebnis für Naturliebhaber, wo Sie die Flora und Fauna der tropischen Insel bewundern können. In den Mangroven findet man Krokodile und Warane, wunderschöne Vögel wie den Paradiesvogel und den Eisvogel kann man bestaunen. Adler kreisen am Horizont und Fruchtfledermäuse hängen hoch in den Baumwipfeln.


BEACH RomantiK


WAssERSPORT

Der Bentota River ist der perfekte Ort für Wasserski, Jetski oder Bananenbootfahrten.

 

Wir informieren Sie auch über alle anderen Wassersportmöglichkeiten in der Umgebung.

  • Bodyboard
  • Tauchen
  • Schnorcheln
  • Surfen

 


TEMPEL TOUR

KANDE VIHARAYA

Nach vielen Jahren Bauzeit wurde 2008 die größte sitzende Buddhastatue Sri Lankas fertiggestellt. Diese befindet sich am Kande Vihara, dem heiligen Berg in Aluthgama. Sie ist etwa 50 Meter hoch und etwa 45 Meter breit.

 

Die Buddha Figur ist von innen zugänglich, zwei Stockwerke können besichtigt werden, sie sind mit schönen, farbenfrohen Gemälden geschmückt.

Hinter der neuen Buddha-Figur steht der alte Tempel aus dem Jahr 1734, ein sehr beliebtes Pilgerziel der dortigen Buddhisten und ein wichtiges Bildungszentrum.



WANAWASA VIHARAYA

Erbaut während der Ära von König Devanampiyatissa ((250-210 v. Chr.). Der Wanawasa Rajamaha Viharaya von Bentota wird als der eine Teil des Panchamaha Vihara Komplexes von Bentota angesehen.

Der Ort, an dem der Bodhi-Baum gepflanzt wurde, wurde Bodhi Maluwa Rajamaha Viharaya, der Ort, an dem die Arhats lebten, wurde der Wanawasa Rajamaha Viharaya, der Ort, wo die drei Chaithas wurden Galapatha Rajamaha Viharaya, wo die zusätzlichen Bodhi Bäume wurden Bodhi Sameepa Rajamaha gepflanzt Viharaya und der Ort, an dem der Tempel (vehera) lag, wurden Benvehera Rajamaha Viharaya und vervollständigten alle Bestandteile des Panchamana Viharaya.

 

Es war bekannt, dass alle diese Tempel durch unterirdische Tunnel miteinander verbunden waren, aber jeder Beweis dieser Tunnel fehlte, bis eine Müllgrube von Wanawasa Rajamaha Viharaya einen längst vergessenen Tunnel freilegte.

 

Nachdem Wanawasi Rajamaha Viharaya während der holländischen und portugiesischen Besetzungen der Zerstörung und Plünderung ausgesetzt war, ist er heute ein normaler buddhistischer Tempel in allen Aspekten, aber die Einzigartigkeit dieses Tempels ist dieser Tunnel, der jetzt ausgegraben und in gewissem Umfang restauriert wurde. Ein alter Felssäulen-Türrahmen am Eingang zu diesem Tunnel kann noch heute gesehen werden.


Wunderschöne Gärten

BRIEF - GARDEN

Der zehn Kilometer von Bentota entfernt gelegene Brief Garden ist das legendäre Garten- und Landhaus von Bevis Bawa und war der Garten, der seinen Bruder, den berühmten Architekten Geoffrey Bawa, dazu inspirierte, Lunuganga zu schaffen. Der Garten, der seit 1970 für die Öffentlichkeit zugänglich ist, gleicht einem magischen Ort aus einem Fantasy-Roman und bietet einen wundervollen Raum, um sich für ein paar Stunden zu verlieren. Mit über 106 verschiedenen Arten von Bäumen, die auf diesem 20 Morgen großen Grundstück verzeichnet wurden und hunderte von anderen Tieren, die heute noch gezählt werden, ist der Garten ein Muss für diejenigen, die ein großes Interesse an der   Landschaftsgestaltung haben.


LUNUGANGA - GARDEN

Lernen Sie das Leben und die Zeit des verstorbenen Geoffrey Bawa kennen, eines der renommiertesten Architekten Sri Lankas. Ihr Guide für den Tag wird ein Lunuganga-Mitarbeiter sein, der Sie durch das wunderschöne, tropische, modernistische Landhaus von Bawa führt.